Tabea Baumann ist 1993 in Berlin geboren und dort aufgewachsen.  Nach ihrem Abitur begann sie 2013 ihr Studium an der Universität der Künste Berlin. In der Klasse von Burkhard Held beschäftigte sie sich insbesondere mit Malerei und Zeichnung. Die Arbeit in universitären Druckwerkstätten prägten später auch ihr künstlerisches Schaffen. Durch das Experimentieren mit malerischen und grafischen Elementen entwickelte sie eigene Techniken im Tiefdruckverfahren. Im Sommer 2019 absolvierte sie das Kunststudium mit einem Meisterschülerintitel und arbeitet seitdem als freischaffende Künstlerin.

« Zurück